Tagung «Impulse für einen risikoorientierten Brandschutz» vom 02.03.2021

BRANDSCHUTZ AUSSERHALB DES STANDARDS

Immer mehr Anteile gewinnt der Brandschutz, welcher nicht nach Standardschema gemäss Brandschutzvorschriften VKF realisiert wird. Keineswegs sind diese Bauprojekte deshalb nicht VKF-konform. Denn die präskriptiven Brandschutzvorschriften lassen durchaus solche abweichenden Lösungen mittels Argumentationen, Nachweiserbringung und Ingenieurmethoden zu. Ganz im Zeichen «Brandschutz ausserhalb des Standards» steht deshalb die aktuelle Tagung.

Was in den Brandschutzvorschriften steht, kann nachgelesen werden. Das an dieser Tagung Besprochene definitiv nicht. Zu hören gibt’s die Perspektive der Brandschutzbehörde – vermittelt durch die GVZ Gebäudeversicherung Kanton Zürich – zu heutigen und künftigen Schutzzielen, zu Leistungskriterien und Bemessungsgrundlagen für den Brandschutz. In mehreren Referaten aus dem nationalen sowie internationalen Umfeld werden risikobasierte, leistungsorientierte und komparative (Ingenieur)-Methoden sowie deren Praxisanwendung mit entsprechenden Arbeitsmethoden besprochen. Was tut sich im Bereich Normierung und Codes? Auch diese Entwicklungen werden aufgezeigt. Der Brandschutz im Kontext Nachhaltigkeit und Kosteneffizienz darf natürlich nicht fehlen. Ebenso wenig die Ergebnisse aus der Erhebung von Personendichten in Verkaufsgeschäften und die Folgerungen für den Schweizer Brandschutz.

Verschiedene Akteure seitens der Behörde, Forschung, Normierung, Planung und Immobilienbetreiber sind bereit, den nicht-standardisierten Brandschutz in Verbindung mit dem präskriptiven Brandschutz aus ihrer Sicht zu beleuchten. Möchten auch Sie die praktischen Empfehlungen und Impulse für einen risikoorientierten Brandschutz von erfahrenen Experten abholen?

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Bis demnächst.

Die Tagungsleitung und Referenten

 

VKF anerkennt einen Tag Weiterbildung für die Verlängerung des VKF-Zertifikats. / Swiss Safety Center anerkennt einen Tag Weiterbildung für die Folgezertifizierung der «Brandschutzfachleute» und «SiBe für Brandschutz». /  SGAS anerkennt zwei Fortbildungseinheiten.

Anzeige:

PREMIUM-Werbepartner 2020
GOLD-Werbepartner 2020
SAVE-Newsletter Anmeldung


Datenschutz

Bereits mehrere tausend Abonnenten vertrauen auf unser seriöses Angebot und erhalten laufend unseren Newsletter mit aktuellen Tagungsthemen. Durch Ihre Eintragung in unsere Mailingliste erklären Sie sich mit unserer Datenschutzbestimmungen einverstanden. Besten Dank.