GOLD-Partner 2022

Unsere GOLD-Werbepartner im Jahr 2022

Bestens aufgestellt für Ihre Herausforderungen.

Amstein + Walthert Sicherheit AG gewährleistet einen professionellen Umgang mit Risiken; weder Angstmacherei noch Standardlösungen stehen im Fokus. Gefährdungen werden erfasst, Eintrittswahrscheinlichkeiten analysiert, Schadensausmasse abgeschätzt. Gemeinsam mit dem Auftraggeber wird ein Massnahmenpaket geschnürt, welches die Risiken auf ein tragbares Mass reduziert.

Die Kompetenzen im Bereich Risiko und Brandschutz sind bei A+W Sicherheit definiert über Brandschutz, Türmanagement und Sicherheitsplanung. Von der strategischen Beratung, über Konzeption sowie Planung bis hin zur Ausführung und dem Controlling ziehen sich die Safety- und Security-Services und Solutions von A+W Sicherheit über alle Projektphasen hinweg.

Unser Service für Ihre Gebäudesicherheit.

Seit 1977 steht die BSW SECURITY AG für individuelle Lösungen in der Sicherheitstechnik. Das vertrauensvolle Familienunternehmen übernimmt engagiert Verantwortung und steht immer dann zur Seite, wenn es um Schutz, Verlässlichkeit und zukunftsorientierte Lösungen geht.

Von A wie Alarmanlage bis Z wie Zutrittskontrolle – die fachkundigen Experten beraten Sie gerne persönlich rund um hochwertige Lösungen in den Bereichen Brandmeldung, Einbruchmeldung, Notausgänge, Türsysteme, Videoüberwachung, Zeiterfassung und Zutrittskontrolle.

…Security under control

Mit mehr als 6.000 implementierten Systemen ist New Voice der führende Anbieter im Bereich „Unified Event Communication“.
Im Mittelpunkt steht das Produkt „MobiCall“ als professionelle Lösung für Alarmierung, Evakuierung, Überwachung und Personenschutz.
Weltweit sind 60 Experten und mehr als 250 New Voice Business Partner aktiv, um zuverlässige und innovative Sicherheitslösungen gepaart mit intuitiven Benutzeroberflächen zu konzeptionieren.

Zutritt und Zeitwirtschaft

primion AG bietet Gesamtlösungen für Zutrittskontrolle, Zeitwirtschaft sowie Sicherheitsmanagement und verfügt über fundiertes Wissen von der Planung über die Realisation und Einführung bis zum Service und Unterhalt.

Das Angebot stellt lückenlos die gewünschten und erforderlichen Systemkomponenten zur Verfügung und bietet Ihnen ein breites Spektrum an individuellen Lösungen.

Ihr Partner für Zeit- und Sicherheitssysteme

«Zugegeben: Ein bisschen verrückt sind wir schon bei der Siaxma AG.»

Verrückt nach hochstehendem Sicherheits- und Zeitmanagement. Die Siaxma AG ist schweizweit tätig und entwickelt komplett webfähige Gesamtlösungen für die Zutrittskontrolle und Zeiterfassung für Unternehmen jeglicher Branchen und Grössen.

Die unbestrittenen Stärken der SIAXMA® Systeme liegen in deren Baustein-Architektur und Integrationsfähigkeit. Die etappenweise Anschaffung schont Ihr Budget, und die Verknüpfung mit älteren und Drittprodukten erlaubt die Weiterverwendung Ihrer bestehenden Infrastruktur. Sämtliche Module, Applikationen und Schnittstellen sind Eigenentwicklungen der Siaxma AG, zugeschnitten auf das jeweilige Kundenprojekt und deshalb bedürfnis- und budgetgerecht. Sie werden bei der Siaxma AG zudem immer mit dem gleichen Ansprechpartner zu tun haben. Und damit Ihre Installation lange und zuverlässig läuft, bieten wir passende Serviceverträge für regelmässige Material- und Funktionsprüfungen und Software-Updates.

Mit Sicherheit in die Zukunft

Die Swiss Safety Center AG ist ein Unternehmen der SVTI-Gruppe und damit Teil des Kompetenzzentrums für technische Sicherheit und Risikomanagement. In diesem Rahmen bietet die Swiss Safety Center AG Lösungen für alle Branchen mit spezifischen Dienstleistungen, Produkten und Qualifizierungen im Sicherheits- und Qualitätsbereich. Dazu zählen Inspektionen, Prüfungen, Zertifizierungen, Begutachtungen, Expertisen sowie Aus- und Weiterbildungen in den Bereichen Risikomanagement, Arbeitssicherheit, Brandschutz, Werkstoffsicherheit und in vielen weiteren Fachgebieten der technischen Sicherheit.

Critical Incident Management. Ohne Wenn und Aber.

Die Swissphone-Gruppe mit Hauptsitz in Samstagern bei Zürich ist ein 1969 gegründetes, unabhängiges Schweizer Unternehmen mit rund 240 Mitarbeitenden und Tochtergesellschaften in Deutschland, Frankreich, Österreich und den USA.

Swissphone konzipiert, entwickelt, programmiert, produziert und betreibt Gesamtlösungen für die Alarmierung von Notfalldiensten und für das Management von kritischen Ereignissen für Unternehmen, Behörden, Verwaltungen und den Gesundheitssektor. Ob Störung, Notfall oder Krise: Die Swissphone bietet umfassende SaaS-Lösungen basierend auf der Service-Plattform s.GUARD. Diese Plattform bietet dedizierte und intelligente Zusatzmodule in den Bereichen Prozesse, Prävention, Mobilisierung, Kollaboration, Kommunikation und das Reporting bei kritischen Ereignissen. Zu den Anwendungsbereichen gehören technische Störungen, Alleinarbeiterlösungen, Bedrohungs- und Amoklösungen, das Aufbieten von Ersthelfern, der digitale Krisenstabsraum, Cyberattacken und Evakuationslösungen.

Ihre Alarmübermittlung in den besten Händen

TUS ist ein moderner Multitechnologieprovider, der zukunftsgerichtete Lösungen für die hochsichere Alarmübermittlung anbietet. Mehr als 40 Mitarbeiter engagieren sich täglich für das reibungslose Funktionieren Ihrer Systeme. Sie leisten einen wichtigen Beitrag an eine sichere Schweiz.

Zusammengehen macht stark
TUS arbeitet mit einer Vielzahl von zuverlässigen Partnern aus verschiedenen Gebieten zusammen: So zählen wir auf rund 100 Vertriebspartner – diese bringen unsere Leistungen und Geräte zu den Kunden. Wir unterstützen unsere Partner mit Services, mit denen sie ihre Geschäftsprozesse in Fahrt bringen: z. B. Auftragsabwicklung, Depotstellen, Konfigurationsservices, Hotline oder Support für die 7×24-Pikettdienste.

TUS hat alle Systeme und Prozesse ihrer Alarmübermittlungsienstleistung alarmNET nach sämtlichen relevanten Normen zertifizieren lassen – als einziger Anbieter in der Schweiz. Kunden, Errichter, Leitstellen und Gebäudeversicherungen profitieren von lückenloser Sicherheit.

Kommende Veranstaltungen
Nachfolgend erhalten Sie eine Übersicht aktueller Veranstaltungen der SAVE AG
30. August 2022
Wiederholung!

Die EN 62676-4 ist eine Norm für Praktiker. Betreiber, Errichter und Benutzer einer Videoüberwachungsanlage werden bei der Aufstellung ihrer Anforderungen sowie die Planer bei der Festlegung von geeigneten Anlagenteilen unterstützt. Ausserdem stellt die Norm entsprechende Mittel für die objektive Bewertung einer Videoanlage bereit.
14. September 2022
Dies ist eine VKF-anerkannte Weiterbildung!

Schier grenzenlos scheinen die technischen Möglichkeiten zu sein. So auch im Brandschutz. Werden sich die aktuellsten Innovationen und der Stand der Technik auch langfristig bewähren? Ist der technische Brandschutz überreguliert?
20. September 2022
Von SAQ und SGAS anerkanntes Weiterbildungsseminar.

Das Betreiben, Inverkehrbringen und Herstellen von Maschinen ist mit vielen Vorgaben verbunden und fordert Fachwissen. Die relevanten Aspekte rund um die Maschinen- und Druckgeräterichtlinie werden deshalb am Seminar in praxisgerechter und anschaulicher Form vermittelt.
27. Oktober 2022
Jüngste Vorkommnisse von hoher Tragik und Reichweite stellen ganz neue Anforderungen an das betriebliche Sicherheits-, Notfall- und Krisenmanagement sowie an die organisationale Resilienz.
8. November 2022
Am 8. November 2022 um 16:00 Uhr (MEZ) findet als ZOOM-Webinar das SFPE Switzerland-Kolloquium 03/2022 statt. Arturo Salas, Architekt und Master in Fire Safety Engineering, informiert im Webinar zur Thematik «Vegetative Systems, Evolving Nature & Fire Strategies».
8. November 2022
Am 8. November 2022 um 16:00 Uhr (MEZ) findet als ZOOM-Webinar das SFPE Switzerland-Kolloquium 03/2022 statt. Arturo Salas, Architekt und Master in Fire Safety Engineering, informiert im Webinar zur Thematik «Vegetative Systems, Evolving Nature & Fire Strategies».
30. August 2022
Wiederholung!

Die EN 62676-4 ist eine Norm für Praktiker. Betreiber, Errichter und Benutzer einer Videoüberwachungsanlage werden bei der Aufstellung ihrer Anforderungen sowie die Planer bei der Festlegung von geeigneten Anlagenteilen unterstützt. Ausserdem stellt die Norm entsprechende Mittel für die objektive Bewertung einer Videoanlage bereit.
20. September 2022
Von SAQ und SGAS anerkanntes Weiterbildungsseminar.

Das Betreiben, Inverkehrbringen und Herstellen von Maschinen ist mit vielen Vorgaben verbunden und fordert Fachwissen. Die relevanten Aspekte rund um die Maschinen- und Druckgeräterichtlinie werden deshalb am Seminar in praxisgerechter und anschaulicher Form vermittelt.
14. September 2022
Dies ist eine VKF-anerkannte Weiterbildung!

Schier grenzenlos scheinen die technischen Möglichkeiten zu sein. So auch im Brandschutz. Werden sich die aktuellsten Innovationen und der Stand der Technik auch langfristig bewähren? Ist der technische Brandschutz überreguliert?
27. Oktober 2022
Jüngste Vorkommnisse von hoher Tragik und Reichweite stellen ganz neue Anforderungen an das betriebliche Sicherheits-, Notfall- und Krisenmanagement sowie an die organisationale Resilienz.
8. November 2022
Am 8. November 2022 um 16:00 Uhr (MEZ) findet als ZOOM-Webinar das SFPE Switzerland-Kolloquium 03/2022 statt. Arturo Salas, Architekt und Master in Fire Safety Engineering, informiert im Webinar zur Thematik «Vegetative Systems, Evolving Nature & Fire Strategies».

Anzeige: