Elektroplaner mit eidg. FA; NDS HF in BWL, Prokurist und Teilhaber sowie Mitglied der Büroführung bei HEFTI. HESS.MARTIGNONI; Standort Aarau, seit über 25 Jahren in der gesamtheitlichen Elektroplanung tätig mit Spezialgebiet Gebäudeautomation – KNX, seit rund 10 Jahren als Grossprojektleiter engagiert. Zudem Mitarbeit in der EIT.swiss AG «Gebäudeinformatiker EFZ».

Veranstaltungen des Referenten
Vielleicht gefallen Ihnen diese Veranstaltungen auch.
Dies ist eine SES-anerkannte Weiterbildung.

Wieviel Technik verträgt die Sicherheit? Die Digitalisierung der Sicherheitstechnik ist in den letzten Jahren rasant und konsequent umgesetzt worden und bietet beinahe unbegrenzte Möglichkeiten in der Erfassung und Auswertung von Ereignissen. Der Trend hält unvermindert an. So sind Sicherheitsgewerke wie Zutrittskontrolle, Videoüberwachung, Alarm- und Einbruchmeldetechnik untereinander vernetzt und bieten schnelle sowie komplette Analysen und Eingriffe im Ereignisfall.
Verschoben vom 28.01.2021 auf den 19.05.2021: Die Digitalisierung der Sicherheitstechnik ist in den letzten Jahren rasant und konsequent umgesetzt worden und bietet beinahe unbegrenzte Möglichkeiten in der Erfassung und Auswertung von Ereignissen. Der Trend hält unvermindert an. So sind Sicherheitsgewerke wie Zutrittskontrolle, Videoüberwachung, Alarm- und Einbruchmeldetechnik untereinander vernetzt und bieten schnelle sowie komplette Analysen und Eingriffe im Ereignisfall.