Schlagwörter Archiv:Gesundheitsschutz

Wozu Prävention im Arbeits- und Gesundheitsschutz? 14.11.2019

  14.11.2019     10712 Views     Kommentare deaktiviert für Wozu Prävention im Arbeits- und Gesundheitsschutz? 14.11.2019  

PRÄVENTION – WOZU? Was macht ein attraktives Unternehmen aus? Eine positive Unternehmenskultur, wirtschaftlicher Erfolg, die Übertragung von Verantwortung an die Mitarbeitenden, vielfältige Aus- und Weiterbildungsprogramme und flexible Arbeitszeitmodelle sind mögliche Argumente. Viele weitere lassen sich aufzählen. Doch müsste nicht an erster Stelle der Schutz und die Gesundheit der Mitarbeitenden stehen? Betriebe, die sich nicht um das Wohlergehen ihrer Mitarbeiter kümmern, können nicht attraktiv sein! Ein starkes Engagement in der Prävention, in der Gesundheitsförderung und in der Arbeitssicherheit hingegen zeichnet ein Unternehmen aus. Dabei zeigen Investitionen in Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz ihre Wirkung nicht nur firmenintern, sondern auch nach aussen; ein doppelter…

Weiterlesen

Maschinensicherheit: 30.10.2019

  30.10.2019     7567 Views     Kommentare deaktiviert für Maschinensicherheit: 30.10.2019  

Die drei vorausgegangenen Veranstaltungen waren ausgebucht - jetzt Wiederholung am 30.10.2019 Hersteller und/oder Inverkehrbringer von Maschinen sind in der Schweiz sowie den EU-Ländern gesetzlich verpflichtet, die grundlegenden Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderungen der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG zu erfüllen. Als Hersteller und/oder Inverkehrbringer wird mit der EG-Konformitätserklärung bestätigt, dass die Maschine oder Anlage nach dem Stand der Technik konstruiert und gebaut ist und die grundlegenden Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderungen der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG erfüllt sind. Auch als Betreiber von Maschinen sind gesetzliche Pflichten zu erfüllen. Wir zeigen Ihnen die wesentlichen Unterschiede zwischen Hersteller und Betreiber von Maschinen. Am Seminar lernen Sie die gesetzlichen Grundlagen und Pflichten…

Weiterlesen

EKAS-konforme Weblösung

  26.09.2016     21742 Views     Schreiben Sie was Sie denken  

Diese einzigartige, EKAS-konforme und branchenunabhängige, Weblösung ist auf die individuellen Bedürfnisse der Nutzer eingestellt. Sowohl bei der Gefahrenermittlung (Risikoanalyse) als auch in der Massnahmenplanung und -umsetzung ist eine deutliche Zeitersparnis messbar. Die Checklisten können online oder offline ausgefüllt und bearbeitet werden. Dokumente, die auf dem Intranet abgelegt sind, können einfach und schnell mit der Weblösung verlinkt werden. Ihre aktuellen Daten haben Sie jederzeit im Griff, ob per Web- oder App-Zugriff.

Weiterlesen