SECURITY-DAY: 20.11.2018

Gepostet von  Markus Good   in  ,      20.11.2018     4743 Views     Kommentare deaktiviert für SECURITY-DAY: 20.11.2018  

Die Sicherheitstechnik von heute und morgen

Die Veränderungen in Umwelt, Wirtschaft und Technik schaffen neue Bedürfnisse und Anforderungen an die Sicherheit. Neue Bedrohungsformen verlangen Anpassungen im Risikomanagement. Schutzziele werden neu definiert und die Sicherheitskonzepte sowie Massnahmen darauf abgestimmt. Mit dem Einsatz intelligenter Technologien, Methodik und moderner Planungstools werden Lösungen zum Schutz von Personen, Sachwerten und Gebäuden erzielt.

Unglaubliche Entwicklungsschritte erlebt die Sicherheitstechnik – wie futuristisch, wie vernetzt darf es sein und wo liegen die aktuellen Herausforderungen und Grenzen? Wachsen Gebäude- und Sicherheitstechnik (komplett) zusammen? Wie wird der Schutz vor dem quasi «Unvorhersehbaren» erlangt? Mit fortschreitender Digitalisierung steigt indes auch das Risiko von Cyber-Attacken auf die Sicherheitstechnik, wodurch die Integrität und Funktionalität der Systeme nicht mehr gewährleistet ist oder ein allfälliger Zugang zu den IT-Netzwerken des Betreibers erreicht werden kann. Welche Trends und Entwicklungen zeichnen sich hierzu ab? Der SECURITY-DAY 2018 verspricht Lösungsansätze – und dies zu Fragestellungen im Umgang mit den diversen Sicherheitsgewerken und vernetzten Systemen.

 

Weiterbildungsanerkennung: SES anerkennt den SECURITY-DAY 2018 als 1 Tag fachspezifische Weiterbildung für die Verlängerung der jeweiligen Kompetenz-Zertifikate (EMA-, AC-, VS-Fachperson).

Weitere Details und Anmeldemöglichkeiten