«Optimierung der betrieblichen Sicherheit»: 30.08.2018

Gepostet von  Corina Stoffels   in  ,      30.08.2018     5047 Views     Kommentare deaktiviert für «Optimierung der betrieblichen Sicherheit»: 30.08.2018  

DIE SICHERHEIT OPTIMIEREN.

Klar, die Sicherheit im Unternehmen ist wichtig. Versucht wird, diese laufend zu optimieren und neuen Gegebenheiten anzupassen. Denn bekannt ist, dass die Folgen aufgrund Sicherheitsmängel schwerwiegend ausfallen können. Wie lässt sich erkennen, welchem Level die eigene betriebliche Sicherheit entspricht und welche Prioritäten zur kontinuierlichen Verbesserung gesetzt werden müssen? Wie kann in einem Betrieb die Sicherheit optimiert werden? Die Referenten dieser Tagung vermitteln dazu ihr reichhaltiges Praxiswissen.

Die Sicherheit im Unternehmen bildet die Grundlage für die Kontinuität unternehmerischer Aktivitäten und dient dem Schutz der Mitarbeitenden. Sicherheit muss auch wirtschaftlich – bezahlbar – sein. Zu viele Sicherheitsinvestitionen können die Rentabilität schmälern, das Betriebsklima belasten und die Innovation beeinträchtigen. Mangelhafte Sicherheit kann insbesondere für das Management rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen sowie vermehrt zu unerwünschten Ereignissen, Betriebsstörungen und im Extremfall zu Existenzproblemen führen. Solche Schieflagen gilt es abzuwenden respektive durch die robuste, widerstandsfähige Organisation (Resilienz) gar nicht erst aufkommen zu lassen.

Ein Unternehmen muss in Bezug auf die Sicherheit prinzipiell zwei Aspekte beachten. Zum einen das Erfüllen der gesetzlichen Vorschriften. Solche Compliance-Fragen sind besonders wichtig, weshalb das Bewusstsein beim Management unbedingt geschärft sein muss. Zum anderen steht die Beurteilung der spezifischen Risiken und deren Steuerung mit angemessenen Massnahmen. Wie lassen sich geschäftskritische Risiken erkennen und optimieren? Welche Risiken lassen sich managen oder bewusst in Kauf nehmen? Und welche können abgesichert werden? Antworten folgen in den Referaten.

Wesentlich in einem funktionierenden Sicherheitsmanagement sind auch hinreichende Richtlinien und Prozesse. Mitunter zeigen Referenten in konkreten Praxisbeispielen auf, wie bewusstes Arbeiten mit Sicherheitsstandards und klaren Strukturen gelingt. Ebenso wird auf Sicherheitsaspekte bei Anwendung von Social Media eingegangen. Kann Social Media im Unternehmen nützlich sein? Reines Ärgernis? Wertlos? Der Aspekt «Optimierung durch Outsourcing von Sicherheit» rundet die Referatsreihe ab.

Interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
Die Tagungsleitung

Weitere Details und Anmeldemöglichkeiten