Martin Altorfer an Jubiläums-GV zum neuen SES-Präsidenten gewählt

Martin Altorfer ist an der Generalversammlung 2022 vom SES-Verband zum neuen SES-Präsidenten gewählt worden. Er tritt die Nachfolge von Peter Nebiker an, der als Vize-Präsident nach seinen sieben Jahren an der Spitze dem Vorstand weiterhin treu bleibt.

Anlässlich der SES-Jubiläums-Generalversammlung vom 23. Juni 2022 wurde Martin Altorfer einstimmig zum Nachfolger von Peter Nebiker und somit an die Spitze des SES-Verbandes gewählt. Bisher kleidete er das Amt des Vize-Präsidenten in jenem Verband, in welchem die renommiertesten Schweizer Errichterfirmen von Sicherheitsanlagen zusammengeschlossen sind. Martin Altorfer ist Geschäftsleitungsmitglied bei Securiton AG. Der scheidende Präsident – Peter Nebiker, Senior VP und Head of Business Segment Fire Safety bei Siemens Smart Infrastructure – bleibt dem SES-Vorstand als Vize-Präsident erhalten. Nebiker hatte die letzten sieben Jahre die Geschicke des SES-Verbandes geleitet und viele Aktivitäten initiiert und umgesetzt sowie die eingeschlagene Strategie mit seinem grossen Einsatz konsequent weiterverfolgt.

Weitere Veränderungen im Vorstand
Aus dem SES-Vorstand scheiden mit Fredy Meier und Stefan Schaffner zwei weitere Personen aus. Fredy Meier tritt altershalber zurück, da er auch als CEO von Minimax AG per Ende Kalenderjahr kürzer treten wird und folgedessen auch das Vorstandsamt abgibt. Bei Stefan Schaffner, der im Vorstand die Mitgliedfirma Johnson Controls vertreten hat, ist das Ausscheiden insofern begründet, weil er zwischenzeitlich beruflich zu einer Nicht-Errichterfirma gewechselt hat und statutengemäss somit der Einsitz im Präsidium nicht weiter möglich ist. Die Nachfolge der beiden Herren treten mit Stefan Ammann und Fabian Maissen zwei bekannte Grössen in der Branche an. Maissen ist Geschäftsführer der Zentex Brandschutz AG und im Themenkreis Brandschutz bestens vertraut. Amman indes leitet als Geschäftsführer die Marktorganisation Schweiz bei dormakaba und bringt in den Vorstand viel Know-how für den Part Zutrittskontrolle und Schliesstechnik. Komplettiert wird der Vorstand durch den Bisherigen: Jim Steiner von BSW Security.

50 Jahre SES-Verband
Zur Jubiläums-Generalversammlung – notabene auf eine 50-jährige Vergangenheit kann der SES-Verband bereits zurückblicken – hat sich der SES-Vorstand für die Durchführung eine besondere Lokalität einfallen lassen. Es ging hoch hinaus. Top-of-Europe war das Ziel. Und somit bildete das Jungfrau-Joch den eindrücklichen und gebührenden Rahmen der GV 2022. Das Vertrauen in den Verband und das Engagement der Mitgliedfirmen, um die Qualität in der Sicherheitsbranche über all die Jahre hoch zu halten, sind der Grund dafür, dass der Verband überhaupt sein 50-Jahr-Jubiläum feiern durfte. Mit der GV der etwas besonderen Art bedankte sich der Verband deshalb bei seinen Mitgliedfirmen dafür herzlich. Auch die SAVE AG wünscht dem SES-Verband weiterhin viel Erfolg in den Vorhaben im Sicherheitsmarkt. Auf die nächsten 50 Jahre – toi toi toi.

Ein paar Impressionen der GV 2022

Anzeige: