Brandschutz und Explosionsschutz

Damit ihr Brandschutz nicht in Knall und Rauch aufgeht

Den Aspekten und Lösungen im Brandschutz für den Neu- und insbesondere im Bestandesbau sind tragende Rollen zugemessen. Besonderes Augenmerk gilt dabei auf eine ganzheitliche Betrachtungsweise, saubere Planung, konstruktive Zusammenarbeit unter den Projektpartnern, ein vertieftes Wissen der Brandschutzvorschriften, ingeniermässigen Methoden, gutes Projektmanagement sowie auf zielführende und machbare Anwendungen inklusive technischen Lösungen. Die Erfahrung erleichtert allen Beteiligten, besondere Herausforderungen punkto Brandschutz erfolgreich zu meistern.

Während der Anteil des baulichen Brandschutzes in den letzten Jahren leicht rückläufig ist, gewinnt der technische und organisatorische Brandschutz zusehends an Bedeutung. Damit verbunden kommen Ingenieurmethoden, Simulationen und Nachweisverfahren im Brandschutz immer häufiger zum Tragen. Dies ermöglicht den Planern, wirtschaftlich optimierte, massgeschneiderte Brandschutzkonzepte zu erstellen. Die Anforderungen an die Projektbeteiligten in Planung, Realisierung und Betrieb der Bauten sind dadurch aber auch erheblich gestiegen. Qualifizierte Projektpartner im Planungsteam sind gefragt. Und natürlich solche, welche die Realisierung des geplanten Brandschutzes inklusive geeigneter Dokumentation sicherstellen können. Zusammen mit der Bauherrschaft muss deshalb die für Qualitätssicherung im Brandschutz bestimmte Fachperson nach Fertigstellung des Objekts gegenüber der Brandschutzbehörde bestätigen, dass das Brandschutzkonzept den Vorgaben des Bauentscheids, den einschlägigen Normen und dem Stand-der-Technik entspricht. Erst danach geht die Verantwortung an den Eigentümer respektive den Betreiber des Bauwerks über.

Um diesen Worten Inhalt zu geben, steht Brandschutz regelmässig im Zentrum der SAVE-Tagungen. Vorgaben, Anforderungen und Begrifflichkeiten hierfür sind in diesem Kontext etwa (Aufzählung keinesfalls abschliessend):

  • Schutzziele
  • Brandschutzvorschriften VKF, Bauproduktegesetz (BauPG)
  • Vereinigung kantonaler Gebäudeversicherungen
  • Qualitätssicherung VKF, Qualitätssicherungsstufen 1 bis 4, QS-Verantwortliche
  • Brandschutzkonzeption
  • Brandschutzplanung
  • Nachweisverfahren, Modellierung, Realbrandversuche
  • Evakuierung
  • Tragwerk
  • ATEX, Explosionsschutz
  • Brandschutztechnik, Entrauchung
  • Brandmeldeanlagen, Gaswarntechnik, Löschtechnik
  • Sprachalarmierungsanlagen (SAA)
  • Rauch- und Wärmeanlagen (RWA), Nasslöschanlagen, Trockenlöschanlagen
  • Rauchschutz-Druckanlagen (RDA)
  • Brandlöschung
Kommende Veranstaltungen
Nachfolgend erhalten Sie eine Übersicht aktueller Veranstaltungen der SAVE AG
Dies ist eine VKF-anerkannte Weiterbildung!

Wie handhaben die verschiedenen Akteure und Verantwortungsträger das Thema Evakuierung? Je nach Art des Ereignisses, sind unterschiedliche Schutz- und Evakuierungsmassnahmen zu treffen. In diesem Kontext stehende rechtliche, organisatorische, technische und dispositive Aspekte werden an der Tagung diskutiert.
Am SICHERHEITS-Kongress vom 18. bis 21. Januar 2022 wird von Risikomanagement über Arbeitssicherheit, Brandschutz, Unternehmenssicherheit bis hin zu Gebäudesicherheit eine weite Palette von aktuellen Problem- und Lösungskreisen behandelt. Der Kongress ist in 7 Halbtagesmodule, welche einzeln gebucht werden können, gegliedert.
Pour l’échange d’expériences et le transfert de connaissances entre praticiens, le SICHERHEITS-congrès est un point fixe dans l’agenda de nombreux professionnels de la sécurité. Deux des sept modules d’une demi-journée seront traduits simultanément de l’allemand en français.
Am SICHERHEITS-Kongress vom 18. bis 21. Januar 2022 wird von Risikomanagement über Arbeitssicherheit, Brandschutz, Unternehmenssicherheit bis hin zu Gebäudesicherheit eine weite Palette von aktuellen Problem- und Lösungskreisen behandelt. Der Kongress ist in 7 Halbtagesmodule, welche einzeln gebucht werden können, gegliedert.
Pour l’échange d’expériences et le transfert de connaissances entre praticiens, le SICHERHEITS-congrès est un point fixe dans l’agenda de nombreux professionnels de la sécurité. Deux des sept modules d’une demi-journée seront traduits simultanément de l’allemand en français.
Dies ist eine VKF-anerkannte Weiterbildung!

Wie handhaben die verschiedenen Akteure und Verantwortungsträger das Thema Evakuierung? Je nach Art des Ereignisses, sind unterschiedliche Schutz- und Evakuierungsmassnahmen zu treffen. In diesem Kontext stehende rechtliche, organisatorische, technische und dispositive Aspekte werden an der Tagung diskutiert.
Ihr Nutzen an einer Teilnahme
  • Integrale Betrachtung auf das Thema Sicherheit.
  • Know-how breit abstützen.
  • Praxistransfer: von den Erfahrungen Anderer lernen. Grosse Praxiserfahrung der Referenten.
  • Wissensvorsprung sichern und Vorteile durch stetige Weiterbildung schaffen.
  • Optimierungspotenziale erfahren und umsetzen.
  • Weitreichende Akzeptanz und hohe Qualität.
  • Langjährige Erfahrung im Markt.
  • Networking in der Sicherheitsbranche, sich vernetzen.
  • Weiterbildungsanerkennung.
Anzeige

Jüngste Beiträge
Was ist derzeit aktuell?