Verschoben auf 20.08.2020: Brandschutz & Digitalisierung

Gepostet von  Markus Good   in  ,      16.06.2020     13748 Views     Kommentare deaktiviert für Verschoben auf 20.08.2020: Brandschutz & Digitalisierung  

GVZ-Tagung BRANDSCHUTZ 2020

Wie weit ist die Digitalisierung im Bereich Brandschutz fortgeschritten? Was ist heute Usus, was prinzipiell machbar? Sind die beteiligten Partner im Brandschutz wie Behörden, Gesetzgeber, Planer, Ausführende oder Anwender überhaupt vorbereitet für digital durchgängige Projektabwicklungen? Wir blicken auf den Status quo und lassen Brandschutz-Fachleute zu Wort kommen.

 

Die Einen können es kaum mehr hören, die Anderen nehmen es mit Freude in den Mund – das (Un)Wort Digitalisierung. Fakt ist, Infrastrukturen und Prozesse werden durch die Digitalisierung verändert oder sind bereits angepasst. Nebst Erleichterungen und Vorteilen bringen Veränderungen aber auch Risiken, Gefahren und ungelöste Probleme mit sich. Die digitale Transformation fordert, verlangt und sie wirft hohe Wellen. Inwieweit die Brandschutzszene in dieser Transformation bereits mitspielt, bringen wir in Erfahrung.

 

Aus einem 360-Grad-Blickwinkel fokussieren wir den Brandschutz im digitalen Zeitalter. Die auf dem Referentenpodium agierenden Akteure verfügen über Erfahrungen, die sie gerne teilen – klar und ungeschönt. Es sind dies Consultants zum Thema Digitalisierung, Brandschutzplaner, Brandschutzexperten und Qualitätssicherer am Bau. Genauso Stellung zum Thema beziehen Vertreter der Brandschutzbehörde, der Baudirektion, der FM-Branche und des Kontrollwesens.

 

Sind auch Sie gespannt? Wir sind es und freuen uns auf Ihre Teilnahme.
Die Tagungsleitung

Die Tagung ist von VKF, Swiss Safety Center und SGAS als Fortbildung anerkannt.

Weitere Details und Anmeldemöglichkeiten

Über