Tagung «Alarmmanagement 2017+»
09.05.2017, Hotel Marriott, Zürich

 

Alarmierung auf neuen Wegen

 

Guten Tag

Die Übertragung von Alarmen ist angesichts der Digitalisierung vielfältiger geworden. Der technologische Fortschritt ermöglicht umfangreichere Datenübertragungen, Zusatzservices und innovative Lösungen für die interne wie externe Alarmierung. Trotzdem sind die Herausforderungen nicht kleiner geworden. Die Zeit ist reif, das Thema Alarmmanagement am 9. Mai 2017 in einer Tagung zu vertiefen.

Viele Faktoren fliessen in eine zukunfts- und investitionssichere Alarmierung und Mobilisierung ein. Entsprechend individuell ist die Lösung auf den Anwender zugeschnitten. Von der einfachen Überwachung und Mobilisierung über Medien wie SMS, Pager oder E-Mail bis hin zur permanenten Überwachung mit Redundanzen in der Übermittlung als auch in den Leitstellen sind den Möglichkeiten schier keine Grenzen gesetzt.

Auf welchen Pfeilern basiert eine sichere Alarmübertragung (auch im lang anhaltenden Stromausfall)? Was versteht sich unter einer sauberen Prozess- und Alarmierungskette? Welche Analyse-Funktionen sind in modernen Alarmierungssystemen nützlich für Überwachung und Visualisierung? Was können Unternehmen im Bereich der Alarmierung von Blaulichtorganisationen lernen? Mit welchen Herausforderungen sehen sich die Beteiligten wie Planer, Errichter, Empfangsstellenbetreiber und Nutzer aktuell konfrontiert? Wo unterstützen Normen? Cloud oder Inhouse? Die Liste offener Fragen ist noch viel länger. Antworten sind von den Referenten der Tagung «Alarmmanagement 2017+» versprochen.

Sind auch Sie interessiert an diesem Wissensupdate zu den neuen Möglichkeiten und Wegen der Alarmierung? Wir freuen uns, Sie am 9. Mai persönlich begrüssen zu dürfen.

Beste Grüsse
Markus Good, SAVE AG

Alarmmanagement 2017+
---

Weitere Veranstaltungen aus dem Hause SAVE:

 

EVAKUIERUNG - auf alle Fälle vorbereitet?!

EVAKUIERUNG

18.05.2017, Zürich Marriott Hotel

Brandgefahren, Terrorismus, Bombendrohung, Gasaustritt, Naturgefahren, Chemikalienunfälle, Amok, Explosion… Je nach Art des Ereignisses sind unterschiedliche Schutz- und Evakuierungsmassnahmen zu treffen. Alle in diesem Zusammenhang stehenden organisatorischen, technischen, rechtlichen und dispositiven Fragen werden an dieser Tagung diskutiert.

Mehr...

ARBEITSSICHERHEIT – vorbeugen oder nachsehen?

ARBEITSSICHERHEIT

29.03.2017, Zürich Marriott Hotel

Um sicher arbeiten zu können, braucht es gemäss Suva keinen zusätzlichen Zeitaufwand, vielmehr eine konsequente Einhaltung der zehn lebenswichtigen Regeln. Der Verband swiss safety hat in Anlehnung an das 10-Punkte-Programm der Suva für die Anwendung von PSA ebenfalls vorgesorgt und die zehn PSA-Regeln aufgestellt.

Mehr...

Türmanagement – hohe Anforderungen an komplexe Bauprodukte

Türmanagement

22.03.2017, Zürich Marriott Hotel.

» Türengineering: hohe Qualität durch eine saubere Planung
» Was ist eine gute und qualifizierte Ausschreibung?
» Die Tür und ihre Grenzen
» Herausforderung Einbruchschutz nach EN1627 – 1630 
» Security vs. Komfort – der ewige Interessenkonflikt 
» Gesicherte Notausgänge: Reiner Kostenfaktor oder Profilierungs-Instrument?
» Architektur, Brandschutz und Sicherheit: Grenzerfahrungen
» Anforderungen rund um die Türen für hindernisfreies Bauen 
» Instandhaltung und Wartung inkl. Nutzungsänderungen der Türeinheiten 

Mehr...

Brandschutz im Bestandesbau am Beispiel Toni-Areal

Brandschutz am Beispiel Toni-Areal

09.03.2017, Zürich Marriott Hotel.

» Brandschutzlösungen bei Umbau eines Industriebaus zum Fachhochschulcampus und die Herausforderungen bis zur QS
» Ein brandschutztechnischer Massanzug
» Technische Gebäudeausrüstung, RWA-Planung
» BMA im Mittelpunkt der Brandfallsteuerungen
» Umsetzung Löschung: Sprinkler als Lösung für alle Probleme?
» Umsetzung RWA
» Herausforderungen bei der Inbetriebnahme!
» Herausforderung Brandschutz im Facility Management
» Brandschutz aus Nutzersicht

Mehr...

Video Security Norm EN 62676-4

Video Security Norm EN 62676-4

01.03.2017, Mövenpick Hotel Egerkingen.

Das Praxisseminar für die Planung und Realisierung einer Video-Security-Anlage

Mehr...

Veranstaltungssicherheit

Veranstaltungssicherheit

31.01.2017, Zürich Marriott Hotel.

» Aktueller Stand der Veranstaltungssicherheit
» Konzepte für sichere Veranstaltungen (Indoor-, Outdoor-, Stadionveranstaltungen)
» Praxisbeispiele

Mehr...

---

Impressionen vergangener Veranstaltungen

Unter nachfolgendem Link finden Sie einen kurzen Rückblick als Video auf die vergangene SSI-Tagung «Herausforderung Arbeitssicherheit» vom 30. November 2016.

Mehr...

---

Premium-Werbepartner der SAVE-Tagungen:

Securiton AG, Zollikofen
www.securiton.ch  I  info@securiton.ch

Siemens Schweiz AG, Volketswil
www.siemens.ch/bt  I  bt.sft.ch@siemens.com

---