Tagung «Wozu Prävention bei ASGS?», 14.11.2019 Zürich
Letzte Plätze für Seminar «MASCHINENSICHERHEIT», 30.10.2019 Olten
Umfrage Schulungskonzept

Wozu überhaupt Prävention?

 

Guten Tag

Wozu Prävention im Arbeits- und Gesundheitsschutz?

Was macht ein Unternehmen attraktiv? Positive Unternehmenskultur? Wirtschaftlicher Erfolg? Oder ist es die Übertragung von Verantwortung an Mitarbeitende? Flexible Arbeitszeitmodelle oder vielfältige Aus- und Weiterbildungsprogramme sind mögliche Argumente. Viele weitere lassen sich aufzählen. Doch müsste nicht an erster Stelle der Schutz und die Gesundheit der Mitarbeitenden stehen?


Ein attraktives Tagungsprogramm mit Beiträgen aus der Praxis zum spannenden Thema «Prävention im Arbeits- und Gesundheitsschutz?» steht am 14. November 2019 auf dem Programm. Denn Betriebe, die sich nicht um das Wohlergehen ihrer Mitarbeiter kümmern, können nicht attraktiv sein! Ein starkes Engagement in der Prävention, in der Gesundheitsförderung und in der Arbeitssicherheit hingegen zeichnet ein Unternehmen aus.


Welches sind entscheidende Aktivitäten, die ein Unternehmen im Bereich AS/GS einzuleiten hat? Welches Wissen, welche Methoden und Tools benötigen Akteure aus dem Arbeits- und Gesundheitsschutz für das optimale Handling ihrer täglichen Herausforderungen im Betrieb? Die Referenten zeigen Massnahmen auf und geben konkrete praktische Anregungen mit Lösungsansätzen weiter.

---
Maschinensicherheit 2019

Die letzten 4 Plätze für das Seminar Maschinensicherheit

Für das auf den 30. Oktober 2019 im Hotel ARTE angesetzte Seminar «MASCHINENSICHERHEIT» läuft das Rennen auf die letzten Plätze. Nur noch 4 Teilnehmerplätze können gebucht werden. Die Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt. Eine schnelle Anmeldung für Interessierte ist deshalb empfohlen.

Ein paar Schlagworte zum Seminarinhalt im Überblick:

• Maschinenrichtlinie 2006/42/EG (MRL)

• Druckgeräterichtlinie (PED)

• Konformität

• CE-Kennzeichnung

• Sicherheitstechnik, Normen

• Inverkehrbringen und Instansetzung von Baugruppen

• Risikobeurteilung nach EN ISO 12100:2010

»» Programm und Anmeldung zum Seminar unter save.ch/events/maschinensicherheit-2019/

 

First come, first served ... wir freuen uns auf Sie und Ihre Anmeldung.

---

Umfrage Schulungskonzept des Verbandes swiss safety

Gerne möchten wir Ihnen nachfolgende Umfrage zum Schulungsprogramm zur richtigen Handhabung der Persönlichen Schutzausrüstung (PSA) nicht vorenthalten. Fünf Minuten reichen für die Umfragebeantwortung aus. Das Schulungsprogramm soll vom Verband swiss safety  lanciert werden.

Dem Schweizer Branchenverband der führenden Hersteller und Importeure von Persönlichen Schutzausrüstungen ist es ein grosses Anliegen, die Arbeitsunfälle zu minimieren. Deshalb unterstützt dieser mit eigenen Kampagnen die Aktivitäten der Suva sowie die Sicherheits-Charta. Um die Arbeitsunfälle in den Betrieben zu senken, bedarf es insbesondere auch einer professionellen Anwendung der Persönlichen Schutzausrüstung. Um die richtige Anwendung der PSA bei den Anwendern in den Betrieben zu unterstützen, beschäftigt sich der swiss safety-Verband zurzeit mit der Einführung eines neuen wegweisenden Schulungsprogramms.

Dieses Schulungsangebot soll möglichst praxisorientiert und unter der Berücksichtigung der verschiedenen betrieblichen Bedingungen und Wünsche aufgebaut werden. Deshalb kommt es zu dieser Umfrage.

»» Link zur Umfrage


swiss safety bittet Sie, sich kurz Zeit zu nehmen, um die zwölf Fragen der Umfrage bis spätestens 31. August 2019 zu beantworten. Herzlichen Dank für Ihre Bemühungen.

---

Weitere SAVE-Tagungsthemen in der Übersicht:

GVZ-Wiederholungstagung BRANDSCHUTZ 2019

»» GVZ-Wiederholungstagung BRANDSCHUTZ 2019

Nur noch ganz wenige Plätze für diese Wiederholungsveransaltung.

Der bauliche Brandschutz – ein derzeit brisantes Thema. Vor lauter Regulierung und der Flut europäischer Normierungen verliert man leicht die Übersicht. Doch nur eine Planung basierend auf den aktuellen Vorgaben des BBL gewährleistet Kosten- und Planungssicherheit.

Mehr...

Brandschutz in Logistik- und Lageranwendungen 2019

»» Brandschutz in Logistik- und Lageranwendungen 2019

26.11.2019, Zürich Marriott Hotel

Brandlasten in und um Logistik- sowie Lageranwendungen sind oftmals derart hoch, dass im Brandfall das Schadensausmass und der Verlust an Betriebsmitteln gross ist. Das wissen wir nicht erst seit heute: Solche Ereignisse können fatale, gar existenzbedrohende Folgen für das Unternehmen mit sich ziehen.

Mehr...

SICHERHEITS-Kongress 2020

»» SICHERHEITS-Kongress 2020

14.01.2020 bis 16.01.2020, Congress Center Basel

Nachdem der SICHERHEITS-Kongress traditionsgemäss in Zürich alle zwei Jahre parallel zur Messe Sicherheit stattfand, ist dieser neu Bestandteil der themenerweiterten Swissbau. Der Kongress 2020 besteht aus fünf halbtägigen Modulen zu aktuellen Themen aus dem Bereich Risikomanagement, Brandschutz und Sicherheit.

Mehr...

Sicherheit bei Veranstaltungen und grossen Personenbelegungen

»» Sicherheit bei Veranstaltungen und grossen Personenbelegungen

28.01.2020, Zürich Marriott Hotel

Die Angebote an Events und Versammlungsstätten sind vielfältig. Diverse Ereignisse und der Austausch zwischen Veranstaltern, Sicherheitsverantwortlichen sowie Vertretern aus Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben zeigen, dass das Gewährleisten der Sicherheit eine anspruchsvolle und vielschichtige Aufgabe ist.

Mehr...

---

Impressionen vergangener Events:

Unter nachfolgendem Link finden Sie einige Impressionen von vergangenen Veranstaltungen, teilweise mit Bilder und Videos.

Mehr...

---

PREMIUM-Werbepartner der SAVE-Tagungen:

Securiton AG, Zollikofen
www.securiton.ch  I  info@securiton.ch

---