Tagung Arbeitssicherheit (6.5.2015) - Jetzt 10% Frühbucherrabatt sichern!

 

Arbeitssicherheit - mehr als nur Sorgfaltspflichten der Arbeitgeber

 

Grüezi

Gefährliche Bedingungen, Situationen und Zustände gilt es seitens Arbeitgeber zu erkennen, zu beurteilen und mit schützenden Massnahmen zu lösen. Damit erfüllt der Arbeitsgeber Sorgfaltspflichten gegenüber Mitarbeitenden im Betrieb. Doch damit nicht genug, der Arbeitssicherheit einen höheren Stellenwert beizumessen und die Mitarbeiter aktiv Einfluss nehmen zu lassen, lohnt sich auch in finanzieller Hinsicht. Voll leistungsfähige Mitarbeiter, die gesund und motiviert den täglichen Herausforderungen nachgehen können, zählen zu den Erfolgsfaktoren einer Unternehmung. Fehlzeiten belasten den Betrieb nicht nur wirtschaftlich sondern auch personell – Vorgesetzte und Kollegen werden in dieser Phase intensiver beansprucht.

Die Tagung vom 6. Mai 2015 nimmt eine ganzheitliche Sicht auf das Thema Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz wahr. Die Einführungsreferate stecken die gesetzlichen Rahmenbedingungen genauso ab wie die Gefährdungsermittlungen an konkreten Beispielen. Das menschliche Verhalten am Arbeitsplatz, die Selbstverantwortung der Mitarbeitenden und die sicheren Arbeitsmittel und –stoffe bilden weitere Aspekte im Programm. Ein sicheres Verhalten am Arbeitsplatz wird nicht nur durch Einhalten von Regulatorien bewirkt, sondern auch durch persönliche Werte der ganzen Belegschaft auf allen Hierarchiestufen.

Referatsthemen im Überblick:

• Gesetzliche Grundlagen, Pflichten, Umsetzung

• Gefährdungsermittlung am praktischen Beispiel

• Menschliches Verhalten am Arbeitsplatz, psychologische Aspekte

• Ist das CE-Zeichen Garant für sichere Arbeitsmittel?

• Sichere Arbeitsstoffe – Den Giftschrank im Griff

• Unsicheres Verhalten am Arbeitsplatz – na und?

• „Null Unfälle – es ist möglich“

• Neue Gefahren am Arbeitsplatz – wie handeln?

• Umsetzung der Arbeitssicherheit am praktischen Beispiel

Sichern Sie sich jetzt den Online-Frühbucherrabatt von 10 Prozent auf die Teilnahmegebühr von CHF 645.00 (exkl. MwSt.). Dieses Vorteilsangebot ist gültig bis 31. Dezember 2014. Später eingehende Buchungen werden zum Normaltarif abgerechnet.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Die Tagungsleitung

Markus Good

Verantwortung_by_Stephanie Hofschlaeger_pixelio_Groesse_400_mal300Pixel
---

Weitere Tagungsthemen von Januar bis März 2015

Tuerengineering Platzhalter Copyright Rainer Sturm PIXELIO

Türengineering: 29.01.2015

Türengineering vs. Türendilemma  I  Integrales Türengineering  I  (Einbruch)sichere Türen I  RC4-Türen  I  Elektroplanung, wie und wann? I  Vernetzung  I  Sicherheitstür und Rettungsweg  I  Herausforderungen bie automatischen Schiebetüren  I  Türsysteme im Alltag, Praxisbeispiel Stadt Zürich …

Mehr...

---
Chemikaliensicherheit: 12.03.2015

Chemikaliensicherheit: 12.03.2015

Im Gefahrstoff- und Gefahrgutbereich sorgt das Jahr 2015 für viel Spannung verursacht durch Veränderungen. Im Bereich GHS/CLP – internationales System für einheitliche Gefahrenbewertung und Kennzeichnung von Chemikalien – endet Mitte 2015 die Übergangsfrist für die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Gemischen: Wo bisher noch die alten Kennzeichnungen zulässig waren, wird ab Stichtag 1. Juni …

Mehr...

---
Brandschutz_492053_original_R_K_B_by_Rainer Sturm_pixelio_400_300_pixel

Brandschutz: 24.03.2015

Neue Möglichkeiten im Brandschutz Mit in Kraft treten der neuen Brandschutzrichtlinien VKF per 1. Januar 2015 liegt dem Brandschutz ein neues Regelwerk zugrunde. Eines, welches gegenüber der Vorgänger-Version praktisch in fast allen Punkten eine Erleichterung in der Anwendung erfahren hat. Trotzdem sollten die heute geltenden Schutzziele punkto Personensicherheit (zirka 4 Todesopfer pro Jahr und 1 Million Einwohner) gehalten werden. Als …

Mehr...

---

Premium-Werbepartner 2015 der SAVE-Fachtagungen

Securiton AG, Zollikofen
www.securiton.ch  I  info@securiton.ch

Siemens Schweiz AG, Volketswil
www.siemens.ch/bt  I  bt.sft.ch@siemens.com

---