Chemikaliensicherheit - ein Jahr der Veränderung

 

Grosse Veränderungen im Bereich Chemikaliensicherheit

 

Guten Tag

Die Veränderungen im Gefahrstoff- und Gefahrgutbereich sind für 2015 gross. Am 12. März 2015 sorgt deshalb die SSI-Fachtagung "Chemikaliensicherheit - ein Jahr der Veränderung" für eine Auslegeordnung. Die Referenten schaffen Klarheit über die aktuell gültigen Regelwerke und darüber, wie der Umgang mit Chemikalien im Betrieb mustergültig abgewickelt wird.

Im Bereich GHS/CLP – internationales System für einheitliche Gefahrenbewertung und Kennzeichnung von Chemikalien – endet Mitte 2015 die Übergangsfrist für die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Gemischen: Wo bisher noch die alten Kennzeichnungen zulässig waren, wird ab Stichtag 1. Juni 2015 ausschliesslich die CLP-Verordnung gelten. (Keine Regel ohne Ausnahme, für Lagerbestände läuft die letzte Frist erst 2017 ab.)

Die Übernahme der REACH-Verordnung in die Schweizer Gesetzgebung ist im Gange und sorgt laufend für Verwirrung und Verunsicherung: Die Unterscheidung von neuen und alten Stoffen oder die Verwendung von Chemikalien auf der Kandidatenliste sind nur zwei Beispiele, mit denen Betriebe momentan konfrontiert werden. Auf den 1. Januar 2015 treten ausserdem neue Gefahrgutvorschriften in Kraft.

Egal ob Chemie das Hauptgeschäft oder nur ein notwendiges Übel ist: Wer gewerblich mit Chemikalien hantiert, steht in der Verantwortung. Die Tagung vom 12. März 2015 versucht das ganze Spektrum der rechtlichen Situation bis zu den praktischen Fragen zu sicherem Transport, Lagerung und Verwendung von Chemikalien abzudecken. Die Themen auf einen Blick:

• Gefährdungsermittlung bei Chemikalien

• Chemikalienrecht – Alles fliesst

• REACH – seit 8 Jahren aktuell

• Praktische Umsetzung der Gefahrgutvorschriften ADR 2015

• 20 Jahre ATEX – Alles im Griff?

• Die Trilogie Umschlag – Lagerung – Löschwasserrückhaltung

• Umgang mit Chemikalien aus arbeitshygienischer Perspektive

• Chemikalien: Ein Randprodukt und seine Auswirkungen

Die Teilnahmegebühr beträgt CHF 645.00 (exkl. MwSt.). Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Die Tagungsleitung

Markus Good

Chemikaliensicherheit: 12.03.2015
---

Tagung "Mensch und Sicherheit" vom 03.12.2014 -- Anmeldeschluss in Kürze

Mensch und Sicherheit

Mensch und Sicherheit: 03.12.2014

 Der Mensch belebt jede Sicherheitskultur Der Mensch – die Organisation – die Technik: Drei Faktoren, welche die Sicherheit im Unternehmen wesentlich beeinflussen. Im Bereich der Organisation und Technik wird vieles getan, um Schadenereignisse jeglicher Art zu unterbinden. Doch ohne angemessenes Verhalten der Mitarbeitenden auf allen Hierarchiestufen sind die Anstrengungen in dieser Richtung schnell wirkungslos ...

Mehr...

---

Premium-Werbepartner 2014 und 2015 der SAVE-Fachtagungen

Securiton AG, Zollikofen
www.securiton.ch  I  info@securiton.ch

Siemens Schweiz AG, Volketswil
www.siemens.ch/bt  I  bt.sft.ch@siemens.com

---