Mensch, was für ein Risiko!
Fachtagung  "Mensch und Sicherheit" vom 03.12.2014

Mensch und Sicherheit. Fachtagung vom 3. Dezember 2014

 

Guten Tag

Wird der Mensch zurecht als grösster Risikofaktor im Unternehmen eingestuft, oder ist dies eine reine Floskel um von andern Risiken und Problemen im Betrieb abzulenken? Wie dem auch sei, unbestritten ist sicherlich, dass der Mensch in jeglicher Hinsicht die Sicherheitskultur belebt und Risikopotenziale mit sich bringt. Trotz dieser Kenntnis ist es vielen Betrieben nicht gelungen, eine erfolgreiche Sicherheitskultur aufzubauen. Helfen starke Regulatorien, Verbote und rigorose Überwachung eine gute Sicherheitskultur aufzubauen und zu leben? Oder sind es die menschlichen Entscheidungsspielräume, die eher zielführend sind? 

Wie erfolgreich eine Sicherheitskultur überhaupt ist, hängt zu einem grossen Teil von der Organisation aber auch von den bereits bestehenden kulturellen Konstellationen ab. Es leuchtet ein, dass eine Kultur nicht ohne weiteres auf ein anderes Konstrukt übertragen werden kann. Diese muss sich entwickeln. Und dafür gibt es auch keine Musterlösung. Aber es können wichtige Impulse für eine erfolgreiche Sicherheitskultur aus Schulungen, Erfahrungsberichten anderer Unternehmen, aus Normierungen und aus der Forschung gewonnen werden. Dieses Ziel des Wissens- und Erfahrungstransfers verfolgt die SSI-Fachtagung <<Mensch und Sicherheit>> vom 3. Dezember 2014 im Zürich Marriott Hotel.

Die Tagung bringt neue Fakten, Erkenntnisse, Trends und viele praktische Tipps. Die Referenten äussern sich zu folgenden Inhalten:

• Security-Awareness im integralen Risikomanagement

• Der Mensch als Schwachstelle im Sicherheitskonzept

• Datenklau, Sabotage, Sachbeschädigungen - alles aus Neid und Frust?

• Kompetente Mitarbeitende als Grundlage für eine gute Sicherheitskultur

• Mitarbeiterauswahl – kann ich Risiken vor der Anstellung erkennen?

• Führungs- und Sicherheitskultur: Konzeptionelle Erarbeitung

• Bedrohungsmanagement in Unternehmen und Behörden

• Security Awareness bei der ETH Zürich

• Security Awarenss beim Unispital Zürich

Wir freuen uns über Ihr Interesse und auf ein persönliches Wiedersehen am 3. Dezember 2014 in Zürich. Die Tagungsleitung

Daniel Beer

Mensch und Sicherheit
---

Premium-Werbepartner 2014 der SAVE-Fachtagungen

Securiton AG, Zollikofen
www.securiton.ch  I  info@securiton.ch

Siemens Schweiz AG, Volketswil
www.siemens.ch/bt  I  bt.sft.ch@siemens.com

---