SICHERHEITS-Kongresshalbtag «Blackout und Strommangellage»
15.11.2017, Messe Zürich-Oerlikon

 

Nichts geht mehr.

 

Guten Tag

Kürzlich in der Fachzeitschrift Sicherheits-Berater gelesen: Bei einem grösseren Stromausfall konnten Teile der Berliner Feuerwehr nicht ausrücken, weil die elektromotorisch betriebenen Schnellöffnungstore der Feuerwachen blockiert blieben. Kollegen aus dem benachbarten Stadtbezirk konnten zufälligerweise aushelfen, da die Tore - zwar vom selben Tortyp - zum Zeitpunkt des Stromausfalles gerade gewartet wurden und deshalb offen standen...

Gut Deutschland ist nicht Schweiz: aber gibt es solche Vorfälle in der Schweiz wirklich nicht? Haben die Schweizer Unternehmen ein durchdachtes Blackout-Konzept? Sind wir auf den Ernstfall vorbereitet? Sind Sie es?

Am Mittwoch 15. November 2017 findet ein Weiterbildungshalbtag zum Thema «Vorbereitet auf Blackout und Strommangellage?» im Rahmen des SICHERHEITS-Fachkongresses 2017 in Zürich-Oerlikon statt. Dieses Halbtagsmodul wird von fünf Referenten und einem Moderator gestaltet. Warum sollte sich ein Unternehmen auf Blackout und Strommangel vorbereiten? Ein Sicherheitsplaner gibt Antwort. Welche Ergebnisse brachte das Projekt Blackout für die Migros? Der stellvertretende Leiter Sicherheit der Genossenschaft Migros Aare verschafft Einblicke. Wie geht die ewz mit Stromausfall um? Der Programm-Manager für Hochspannungs- und Energietechnik erklärt seine Standpunkte. Und wie stellt Swissgrid den Netzwiederaufbau nach einem Blackout sicher? Wir erfahren dies vom Leiter Krisenmanagement von Swissgrid persönlich. Ist Stromausfall gleichbedeutend mit keinem Notruf und keinerlei Informationsaustausch? Der Leiter Amt für Militär und Bevölkerungsschutz vom Kanton Basel-Landschaft antwort darauf.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme am 15. November 2017. Mehr Informationen finden Sie unter den nachfolgenden Links.

Beste Grüsse
Markus Good, SAVE AG

---

Weitere ausgewählte Halbtages-Module am Kongress in der Übersicht:

 

Chemikaliensicherheit und Explosionsschutz

Notfall- und Krisenmanagement in der Praxis

14.11.2017 Vormittag
Erfahrungen und Lehren aus besonderen Ereignissen  /  «Was wäre, wenn …» – Notfall und Krisenmanagement in einem KMU  /  Verantwortlichkeit in der Krise: «Wer ist schuld?»  /  Alarm- und Ereignismanagement am Beispiel Ospelt  /  Schnelle Kommunikation bei Notfall-, Amok- und Terror-Lagen

» Programmablauf als PDF...

» Details SICHERHEITS-Kongress und Anmeldung...

---
Alarmmanagement 2017+

Bedrohungslage und Sicherheitsdienstleister

14.11.2017 Nachmittag
Aktuelle Bedrohungen der Schweiz?  /  Gewaltmonopol – eine Sache des Staates?  /  Cyber-Kriminalität: eine Bedrohung für alle  /   Möglichkeiten und Grenzen der Zusammenarbeit zwischen öffentlichen und privaten Sicherheitsdiensten  /  Sicherheit um jeden Preis!

» Programmablauf als PDF...

» Details SICHERHEITS-Kongress und Anmeldung...

---
SICHERHEITS-Fachkongress 2017

Sicherheitsmanagement heute

16.11.2017 Nachmittag
Die neue Bedrohung? Fake-News, Manipulationen, Propaganda  /  Neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO): Auswirkungen auf Schweizer Unternehmen  /  Die häufigsten Fehler im Sicherheitsmanagement  /   Führung braucht Präsenz und Essenz auf allen Stufen des Managements!  /  Wer eignet sich für die Sicherheitsbranche? Worauf es wirklich ankommt.

» Programmablauf als PDF...

» Details SICHERHEITS-Kongress und Anmeldung...

---
Ausgebucht: EVAKUIERUNG - auf alle Fälle vorbereitet?!

Evakuierung: auf alle «Fälle» vorbereitet?!

17.11.2017 Nachmittag
Evakuierungsplanung – aktueller Stand  /  Notfall- und EVAK-Organisationen – Konzepte zur Ereignisbewältigung  /  Persönlich motivierte Attentate («Amok») – Beurteilung der Ausführungsgefahr und Präventionsansätze  /   Schutz von Unternehmen / Schulen / Behörden gegen Auswirkungen von AMOK und zielgerichteter schwerer Gewalt  /  Evakuierung – unterschätzte Verantwortung

» Programmablauf als PDF...

» Details SICHERHEITS-Kongress und Anmeldung...

---

Impressionen vergangener Kongresse

Unter nachfolgendem Link finden Sie ein paar Impressionen von vergangenen Veranstaltungen, teilweise mit Bilder und Videos.

» Mehr...

---

Premium-Werbepartner der SAVE-Kongresse:

Securiton AG, Zollikofen
www.securiton.ch  I  info@securiton.ch

Siemens Schweiz AG, Volketswil
www.siemens.ch/bt  I  bt.sft.ch@siemens.com

---